top of page
Therapiecenter Gossau
Osteopath
THERAPIEN
Unser Behandlungsangebot
Craniosacrale Therapie
Der Ursprung der Craniosacralen Therapie liegt in der Osteopathie. Anfangs des 20. Jahrhunderts hat Dr. William Garner Sutherland die craniosacrale Osteopathie weiterentwickelt, aus welcher im Laufe der Jahre die eigenständige Therapieform <<Craniosacrale Therapie>> entstanden ist. Diese Methode orientiert sich weiterhin an den Grundsätzen der Osteopathie.
Das Craniosacrale System bildet aus den beiden Pole Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum), sowie der Wirbelsäule und den Gehirn- und Rückenmarkshäuten (Membranen) eine Einheit, in welcher die Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit (Liquor) rhythmisch pulsiert. Die sanfte, ganzheitliche Behandlungsform nutzt die Wahrnehmung dieser rhythmischen pulsierende Bewegung als Grundlage für die Behandlung von Dysfunktionen.
Die craniosacrale Therapie wird über die Zusatzversicherung der Krankenkassen rückvergütet. wir sind bei allen Krankenversicherer anerkannt.
Osteopathie

 

Sie ist eine alte, anspruchsvolle, manuelle Therapieform die sich stetig weiterentwickelt und auf den amerikanischen Arzt Dr. Andrew Taylor Still (1828-1917) zurück geht. Er gehörte Mitte 19. Jahrhundert als genialer Visionär zu den Ersten die erkannten, dass der Körper als Einheit funktioniert und die Gesundheit aus dem Gleichgewicht aller Körperstrukturen resultiert.

Osteopathie baut auch heute noch auf folgenden Prinzipien auf:

- Leben ist Bewegung

Nur wenn Bewegung und Dynamik, Form und Funktion des Gewebes im Gleichgewicht sind, erlangt man Gesundheit.

- Die untrennbare Einheit des Körpers

Die einzeln betrachtbaren Körpersysteme sind komplex miteinander verbunden und haben die Fähigkeit und das Potenzial, den Organismus selbst zu heilen.

 

Die Osteopathiebehandlung bieten wir auch in unserer Praxis in Teufen an, siehe dazu    >>>  unser Angebot an.

bottom of page