top of page
DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Version vom 01. September 2023

 

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, dasTherapiecenter Gossau in Gossau (nachfolgend wir oder uns), welche Personendaten wir wofür, wie und wo erheben bzw. bearbeiten, insbesondere im Zusammenhang mit unserer Website. Unter Personendaten werden alle Angaben verstanden, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.

Diese Datenschutzerklärung ist auf die Anforderungen des schweizerischen Datenschutzrechts und der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ausgelegt. Die Europäische Kommission anerkennt, dass das schweizerische Datenschutzrecht einen angemessenen Datenschutz gewährleistet.

 

1. Verantwortlicher, Datenschutzbeauftragter und Kontaktstelle

Verantwortlich für die Datenbearbeitungen, die hier beschrieben werden, ist:

 

Therapiecenter Gossau

Lerchenstrasse 30

9200 Gossau

Tel. 071 385 08 81

E-Mail: info@therapiecenter-gossau.ch

Webseite: https://therapiecenter-gossau.ch

 

Wir weisen darauf hin, wenn es im Einzelfall andere Verantwortliche für die Bearbeitung von Personendaten gibt.

 

Wenn Sie datenschutzrechtliche Anliegen haben, können Sie uns diese an folgende Kontaktadresse mitteilen:

info@therapiecenter-gossau.ch.

 

Unser Datenschutzbeauftragter ist:

Ron van der Zwet

Therapiecenter Gossau​

Lerchenstrasse 30

9200 Gossau

 

2. Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

Wie bearbeiten in erster Linie die Personendaten, die wir im Rahmen unserer Dienstleistung - Behandlungen / Therapien - und evtl. anderen daran beteiligten Personen erhalten oder die wir beim Betrieb unserer Website und anderen Anwendungen von deren Nutzern erheben und erhalten.

 

3. Zwecke der Datenbearbeitung und Rechtsgrundlagen

Die von uns erhobenen Personendaten dienen ausschliesslich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, insbesondere der Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person (Patienten) bzw. zur Durchführung entsprechender Dienstleistungen, sowie um unseren gesetzlichen Pflichten im In- und Ausland nachzukommen.

Soweit zulässig und es uns als angezeigt erscheint, bearbeiten wir darüber hinaus Personendaten von Ihnen und weiteren Personen für folgende Zwecke an denen wir (und zuweilen auch Dritte) ein dem Zweck entsprechendes berechtigtes Interesse haben:

  • Angebot und Weiterentwicklung unserer Angebote, Dienstleistungen und Websites, Apps und weiteren Plattformen, auf welchen wir präsent sind;

  • Marketing und Werbung (einschliesslich Durchführung von Anlässen), soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben (wenn wir Ihnen als bestehender Kunde von uns Werbung oder einen Newsletter zukommen lassen, können Sie dem über den entsprechenden Link der jeweiligen E-Mails oder mittels Mitteilung an die Kontaktstelle in Ziff. 1 oben widersprechen;

  • Gewährleistungen unseres Betriebs, insbesondere der IT, unserer Websites, Apps und weiteren Plattformen;

 

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (z.B. mittels Anmeldung zum Erhalt von Informationen), bearbeiten wir Ihre Personendaten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, sofern wir keine andere Rechtgrundlage haben und eine solche benötigen. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit, ohne Angabe von Gründen, widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat.

 

Wir bearbeiten Personendaten im Einklang mit dem schweizerischen Datenschutzrecht. Sofern und soweit die DSGVO anwendbar ist, bearbeiten wir Personendaten gemäss mindestens einer der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person;

  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen;

  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäss allenfalls anwendbarem Recht von Mitgliedstaaten im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) unterliegen;

  • Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Personen oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;

  • Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt;

  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten, um die berechtigten Interessen von uns und Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser Interesse, unser Angebot dauerhaft, nutzerfreundlich, sicher und zuverlässig bereitstellen sowie bei Bedarf dafür werben zu können, die Informationssicherheit sowie der Schutz vor Missbrauch und unbefugter Nutzung, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung von schweizerischem Recht.

 

4. Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

Wir bearbeiten und speichern Ihre Personendaten während jener Dauer, die für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung jeweilig verfolgten Zwecke erforderlich ist, so z.B. für die Dauer der gesamten Behandlung bzw. Therapie sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Ebenfalls möglich ist, dass Personendaten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Personendaten, deren Bearbeitung für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

 

 

5. Bearbeitung von Personendaten durch Dritte, auch im Ausland

Wir können Personendaten durch beauftragte Dritte bearbeiten lassen oder gemeinsam mit Dritten sowie mit Hilfe von Dritten bearbeiten lassen oder an Dritte übermitteln. Bei solchen Dritten handelt es sich insbesondere um IT-Provider / Anbieter, deren Leistungen wir in Anspruch nehmen.

Solche Dritte befinden sich grundsätzlich in der Schweiz sowie im europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Solche Dritte können sich aber auch in sonstigen Staaten und Territorien auf der Erde befinden, sofern deren Datenschutzrecht nach Einschätzung des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) und – sofern und soweit die DSGVO anwendbar ist – nach Einschätzung der Europäischen Kommission – einen angemessenen Datenschutz gewährleistet, oder wenn aus anderen Gründen, wie beispielsweise durch eine entsprechende vertragliche Vereinbarung, insbesondere auf Grundlage von Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, oder durch eine entsprechende Zertifizierung, ein angemessener Datenschutz gewährleistet ist. Ausnahmsweise kann sich ein solcher Dritter in einem Land ohne angemessenen Datenschutz befinden, sofern dafür die datenschutzrechtlichen Voraussetzungen wie beispielsweise die ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person erfüllt werden.

 

6. Weitergabe und Übermittlung von Personendaten

Wir geben keine Personendaten an Dritte weiter, ausser dies erfolge im Zusammenhang mit unseren geschäftlichen Aktivitäten und Zwecken nach Ziff. 3. Zudem können wir Personendaten an Auftragsdatenbearbeiter weitergeben, insbesondere IT-Dienstleister und andere Anbieter, die IT-Applikationen zur Verfügung stellen (z.B. Kollaborationsplattformen) oder Support und andere Dienstleistungen für die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecke in unserem Auftrag erbringen.

 

 

7. Datenschutzerklärung für Kontaktformular

Kontaktdaten, die Sie durch Anfragen per Kontaktformular auf unserer Webseite eingeben, zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall für weitere Auskünfte, werden bei uns gespeichert.

 

8. Cookies, Tracking und andere Technologien im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website Cookies

Wir können für unsere Website typischerweise Cookies und vergleichbare Technologien verwenden, mit denen Ihr Browser oder Ihr Gerät identifiziert werden kann. Bei Cookies – bei eigenen Cookies (First-Party-Cookies) als auch bei Cookies von Dritten, deren Dienste wir nutzen (Third-Party-Cookies) – handelt es sich um kleine Dateien, die vom verwendeten Webbrowser automatisch auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Solche gespeicherten Daten müssen nicht auf traditionelle Cookies in Textform beschränkt sein. Wenn Sie die Website erneut aufrufen, können wir Sie so wiedererkennen, selbst wenn wir nicht wissen, wer Sie sind. Cookies können beim Besuch unserer Website temporär als «Session Cookies» oder für einen bestimmten Zeitraum als sogenannte permanente Cookies gespeichert werden. «Session Cookies» werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schliessen. Permanente Cookies haben eine bestimmte Speicherdauer. Sie ermöglichen insbesondere, Ihren Browser beim nächsten Besuch unserer Website wiederzuerkennen und dadurch beispielsweise die Reichweite unserer Website zu messen. Permanente Cookies können aber auch für Online-Marketing verwendet werden.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können Cookies in Ihren Browser-Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren sowie löschen. Wenn Sie Cookies sperren, steht unsere Website allenfalls nicht mehr im vollen Umfang zur Verfügung. Wir ersuchen Sie – sofern und soweit erforderlich – aktiv um Ihre ausdrückliche Einwilligung für die Verwendung von Cookies.

Bei Cookies, die für die Erfolgs- und Reichweitenmessung oder für Werbung verwendet werden, ist für zahlreiche Dienste ein allgemeiner Widerspruch («Opt-out») über die Network Advertising Initiative (NAI), YourAdChoices (Digital Advertising Alliance) oder Your Online Choices (European Interactive Digital Advertising Alliance, EDAA) möglich.

 

Server-Logdateien

Wir können für jeden Zugriff auf unsere Website nachfolgende Angaben erfassen, sofern diese vom Browser an unsere Server-Infrastruktur übermittelt werden oder von unserem Webserver ermittelt werden können: Datum und Zeit inklusive Zeitzone, Internet Protocol (IP)-Adresse, Zugriffsstatuts (HTTP-Statuscode), Betriebssystem einschliesslich Benutzeroberfläche und Version, Browser einschliesslich Sprache und Version, aufgerufene einzelne Unter-Seite unserer Website einschliesslich übertragener Datenmenge, zuletzt im gleichen Browser-Fenster aufgerufene Website (Referer beziehungsweise Referrer).

 

Zählpixel

Wir können Zählpixel auf unserer Website verwenden. Zählpixel werden auch als Web-Beacons bezeichnet. Bei Zählpixeln – auch von Dritten, deren Dienste wir nutzen – handelt es sich um kleine, üblicherweise nicht sichtbare Bilder, die beim Besuch unserer Website automatisch abgerufen werden. Mit Zählpixeln können die gleichen Angaben wie Server-Logdateien erfasst werden.

 

Dienste Google Maps

Wir verwenden auf unserer Website Google Maps, dies für eine leichte Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte / Adresse.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Betreiber dieser Seite hat keinen weiteren Einfluss auf diese Datenübertragung.

Auf unserer Webseite wird über eine API (Programmierschnittstelle) der Kartendienst Google Maps genutzt. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA («Google»).

Mehr Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie unter folgendem Link: https://safety.google/intl/de/principles/

 

Schriftarten und Icons

Wir verwenden Font Awesome, um ausgewählte Icons in unsere Website einbetten zu können. Es kommen auch Cookies zum Einsatz. Es handelt sich um ein Angebot der amerikanischen Fonticons Inc., die nach eigenen Angaben das europäische Datenschutzrecht respektiert. Weitere Angaben über Art, Umfang und Zweck der Datenbearbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Font Awesome.

Wir verwenden Google Fonts, um ausgewählte Schriftarten in unsere Website einbetten zu können. Dabei kommen keine Cookies zum Einsatz. Es handelt sich um eine Dienstleistung der amerikanischen Google LLC, die unabhängig von den anderen Google-Dienstleistungen angeboten wird. Für Nutzerinnen und Nutzer im EWR-Raum sowie der Schweiz ist die Google Ireland Ltd. verantwortlich. Weitere Angaben über Art, Umfang und Zweck der Datenbearbeitung finden Sie in den Grundsätzen für Datenschutz und Sicherheit sowie in der Datenschutzerklärung von Google.

 

Digitale Infrastruktur

Wir nutzen Dienste von Dritten, um die benötigte digitale Infrastruktur für unser Angebot in Anspruch nehmen zu können. Dazu zählen insbesondere Hosting- und Speicherdienste von spezialisierten Anbietern. Solche Anbieter bearbeiten dafür – üblicherweise ausschliesslich in unserem Auftrag – jene Daten, die für den Betrieb der digitalen Infrastruktur erforderlich sind. Dazu zählt insbesondere Ihre Internet Protocol (IP)-Adresse. Wir gewährleisten auch bei solchen Anbietern einen angemessenen Datenschutz. Die Dienste des folgenden spezialisierten Anbieters werden genutzt:

 

 

 

9. Datensicherheit

Wir treffen angemessene und geeignete technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten und um die Datensicherheit zu gewährleisten. Allerdings kann die Bearbeitung von Personendaten im Internet trotz solcher Massnahmen immer Sicherheitslücken aufweisen. Wir können deshalb keine absolute Datensicherheit gewährleisten. Unser Hosting Provider ist bemüht, die Datenbank vor fremden Zugriffen zu schützen.

An uns gesandte Anfragen erfolgen aus Gründen der Sicherheit mittels Transportverschlüsselung (SSL/TLS, insbesondere mit dem Hypertext Transfer Protocol Secure, abgekürzt HTTPS). Die meisten Internetbrowser kennzeichnen Transportverschlüsselung mit einem Vorhängeschloss in der Adressleiste.

Der Zugriff auf unsere Webseite unterliegt – wie grundsätzlich jede Internet-Nutzung – der anlasslosen und verdachtsunabhängigen Massenüberwachung sowie sonstigen Überwachung durch Sicherheitsbehörden der Schweiz, der Europäischen Union (EU), der Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und der anderen Staaten. Wir können keinen direkten Einfluss auf die entsprechende Bearbeitung von Personendaten durch Geheimdienste, Polizeistellen und andere Sicherheitsbehörden nehmen.

 

10. Pflicht zur Bereitstellung von Personendaten

Im Rahmen unserer Patientenbeziehung müssen Sie diejenigen Personendaten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Dienstleistung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind (eine gesetzliche Pflicht, uns Personendaten bereitzustellen, haben Sie in der Regel nicht). Ohne diese Daten ist es uns nicht möglich, unsere Dienstleistung mit Ihnen abzuwickeln. Auch die Website kann nicht vollumfänglich genutzt werden, wenn gewisse Angaben zur Sicherstellung des Datenverkehrs (wie z.B. IP-Adresse) nicht offengelegt werden.

 

11. Rechte der Betroffenen

Personen, über die wir Daten bearbeiten, haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen (wie etwa im Falle der DSGVO) das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung sowie das Recht auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sogenannte Datenportabilität). Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, insbesondere wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten gesetzlich verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Falls für Sie Kosten anfallen, werden wir Sie vorab darüber informieren. Über Ihre Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen, haben wir bereits in Ziff. 3 informiert. Beachten Sie, dass die Ausübung dieser Rechte im Konflikt zu den vertraglichen Abmachungen stehen kann und dies Folgen wie z.B. die vorzeitige Vertragsauflösung oder Kostenfolgen haben kann. Wir werden Sie diesfalls vorgängig informieren, wo dies nicht bereits vertraglich geregelt ist.

Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen. Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie uns unter der in Ziff. 1 angegebenen Adresse kontaktieren.

 

Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (htttp://edoeb.admin.ch).

 

12. Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen und ergänzen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung.

bottom of page